Nationenzentrum und Se'ze Lux

Zerris? Hat das was mit Zerrungen zu tun? Wenn es dir so oder ähnlich geht, dann stell' hier deine Fragen, bzw. sieh' nach, ob sie schon gestellt wurden.
Antworten
Baumkuchen
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: So 20. Aug 2017, 19:22

Nationenzentrum und Se'ze Lux

Beitrag von Baumkuchen » Fr 1. Sep 2017, 14:52

Techtree: Diese Technik kann nur von Altrassen (nicht: Se'ze Lux) genutzt werden.
Wieso wird es dann in der Forschung der Se'ze Lux angezeigt?
Dürfen sie doch AF haben? :bindafür:
Hat das schon ein Se'ze Lux erforscht und gebaut?

Erdbaer
Counselor
Counselor
Beiträge: 66
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 21:34
Gesamtpunkte: 203
Planeten: 0
Allianz: ODT

Re: Nationenzentrum und Se'ze Lux

Beitrag von Erdbaer » Fr 1. Sep 2017, 16:29

Danke für den Hinweis. Es ist ein bekannter Bug, wir versuchen ihn zu beheben. Wir bitte die Spielergemeinschaft dies nicht auszunutzen was aktuell möglich wäre.

viewtopic.php?f=26&t=6029

Shivana
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 19:11

Re: Nationenzentrum und Se'ze Lux

Beitrag von Shivana » Sa 2. Sep 2017, 17:01

Für Oda-Member gilt eine ähnliche Beschränkung:


Gebäude mit Allianzbeschränkung können innerhalb der Oda nicht gebaut werden.

Klar, man kann die Oda verlassen, um die Gebäude dann bauen zu können, daher ist das sicher kein Bug, aber eine Warnung wäre schon nett, bevor man das Gebäude forscht. Gerade in der Startphase sind 10 Mio verlorene Forschungspunkte nicht unbedingt motivierend.

Erdbaer
Counselor
Counselor
Beiträge: 66
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 21:34
Gesamtpunkte: 203
Planeten: 0
Allianz: ODT

Re: Nationenzentrum und Se'ze Lux

Beitrag von Erdbaer » Do 7. Sep 2017, 06:26

Naja ehrlich gesagt, da die ODA keine Allianzflotte hat, keine Squads, keine unterstellbaren Schiffe und man nichtmal Schiffe via Sitter steuern kann, da kann man sich das eigentlich auch denken, dass dieses Gebäude nicht wirklich priorität haben sollte, oder? ;)

Shivana
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 19:11

Re: Nationenzentrum und Se'ze Lux

Beitrag von Shivana » Do 7. Sep 2017, 06:50

*zu Erdbaer zwinker* Da man in der ODA ja nur mit eigenen Schiffen kämpfen kann, ist es schon eine Idee wert alle möglichen KOP zu sammeln, die man bekommen kann. Die Schiffchen haben ja nun reichlich KOP-Unterhalt und die Natives braucht man nicht angreifen, wenn man nicht eine entsprechende Anzahl an Kampfschiffen hat. Aber durch die Senkung der KOP-Überziehungskosten ist es nun nicht mehr ganz so gefährlich ein paar Schiffchen mehr zu haben. In der ODA sind die nicht privaten KOP allerdings trotzdem interessant, weil man ja nur nicht private Schiffe in den Verkauf stellen kann.
Gehen wir davon aus, dass man selber auch bis zum Maximum der privaten KOP Schiffe unterhalten möchte und dann noch für den Markt produzieren möchte, dann ist bei einer Bauzeit von unter 5h pro Schiff (erstes Rassenschiff) viel Absprache und Timing notwendig, um auch mehr als 2 Schiffe in den Verkauf stellen zu können. Aber mit viel Kommunikation kann man das ja kompensieren :)

Florian
Spielleitung
Spielleitung
Beiträge: 113
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 13:57

Re: Nationenzentrum und Se'ze Lux

Beitrag von Florian » Do 7. Sep 2017, 07:51

Hallo @all,

der Bau des Nationzentrums war bis vorgestern auch als Lux foschbar und nutzbar. Dies war allerdings nicht geplant, sondern ein Bug.
Wie Erdbaer am 01.09. geschrieben hat, ist das Nationalzentrum lt. Techtree eine Technik / Gebäude, die nur den Altrassen zur Verfügung steht.

Die Luxe haben ihrerseits Gebäude wie das "Biowaffenlabor" und den "Luxhive Cluster", mit denen sich die KOPs entsprechend deutlich erhöhen lassen.

Bei den Luxen, die das Gebäude schon haben, werden wir es entfernen, so dass es nicht mehr seine Funktion (zusätzliche KOPs) zur Verfügung stellt.
Die betreffenden Spieler werden wir zusätzlich per COMM informieren.
Gruss, Florian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tzulans und 1 Gast