Infos zu geplanten Inhalten von OD 2.0

Infos und Diskussionen rund um OD 2.0
Antworten
Markus
Spielleitung
Spielleitung
Beiträge: 203
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 19:27

Infos zu geplanten Inhalten von OD 2.0

Beitrag von Markus » Mi 16. Jan 2019, 23:58

Hier mal eine kleine Übersicht was in OD 2.0 passieren soll. Wie gesagt alles noch unter Vorbehalt.

Spieler Rassen

- 6 Spieler Rassen (Menschen, Tradoner, Beraluten, Ti-Roc, Myrianer und Seze Luxe)
- Seze Luxe sind Piraten Rasse (nähere Infos folgen)


NPC Rassen

● Primitive Völker
Auf nicht kolonisierten aber bewohnbaren Planeten können primitive Bevölkerungen vorhanden sein. Diese werden bei einer erfolgreichen Kolonisierung mit in die eigene Bevölkerung aufgenommen. Somit ist ein schnellerer Anstieg der Bevölkerung gewährleistet. Ihre primitiven Bauwerke können einfach abgerissen werden. Sie verfügen über keinerlei Raumfahrt.

● Die Handelsallianz (ist eine Fraktion)
Bei der Handelsallianz können Spieler Ressourcen kaufen und verkaufen. Angebot und Nachfrage bestimmen hier den Preis. Man erhält auch Aufträge von Ihnen. Es fliegen gigantische Transportschiffe durch die Galaxien welche auch angegriffen werden können. Diese Schiffe sind extrem stark aber die Beute die man bei einem Sieg macht ist überwältigend. Neben den Verlusten verliert man jedoch auch seinen Ruf bei der Allianz und wird mit Zöllen beim Handel belegt oder im schlimmsten Fall vom intergalaktischen Handel und Aufträgen ganz ausgeschlossen. Dies lässt sich nicht rückgängig machen.

● Natives
Eine sehr aggressive Rasse welche sich im ganzen Universum ausbreitet und nur die größten Planeten besetzt. Es ist eine weit fortgeschrittene Insekten Rasse. Selbst die Raumschiffe sind Insekten die Schäden wie Verletzungen nach und nach Heilen und Plasma verschießen, sie sind extrem stark. Besetzen bewohnbare Planeten der Größe 25-30. Die Bevölkerung muss vor einer Besiedelung ausradiert werden, da sie sich nicht integrieren lässt. Ihre Schiffe können nicht gekapert werden.

● Veroadas
Hierbei handelt es sich um eine friedlich expandierende Rasse. Sie verfügen über relativ schwache Schiffe, haben aber Unmengen von diesen. Da die Schiffe über mentale Technik gesteuert werden ist hier ein kapern sinnlos. Ihre Planeten können über Invasion eingenommen werden. Die Bevölkerung eignet sich als Arbeitskräfte.

● Snagar
Eine Reptilien-Rasse die überwiegend als Piraten auftreten und Planeten überfallen. Sie töten dabei immer Teile der Bevölkerung und stehlen so viele Vorräte wie ihre Schiffe tragen können. Sie nutzen überwiegend leicht bewaffnete Frachtschiffe, die sie selber umgebaut haben. Diese Schiffe können gekapert werden. Sie haben sehr wenige kleine Planeten, welche aber stark verteidigt sind. Eine Invasion lohnt in den meisten Fällen nicht aber ein Raub schon, wenn man stark genug dafür ist!

● Der galaktische Hohe Rat (ist eine Fraktion)
Der Rat erteilt Aufträge im Bereich Kampf. Des weiteren untersteht die galaktische Wache seinem Kommando. Hierbei handelt es sich um Polizei Flotten welche durch die Galaxie fliegen und Abtrünnige angreifen. Angriffe auf die Polizei Flotten führen zum Status Abtrünnig und man ist ab diesem Moment ein Gesetzloser (weitere Erläuterung folgt)

● Die Wraith Lords
Die Wraith Lords sind eine Uralte Rasse, die schon lange vor den anderen Rassen die Galaxien besiedelt haben. Die Wraith Lords haben sich zurzeit auf einige wenige hochtechnisierte und schwer Verteidigte Planeten in den Galaxien zurückgezogen. Die Wraith Lords halten sich im Großen und Ganzen aus dem Geschehen der Galaxien raus aber immer dann wenn andere hochtechnisierte Völker andere weitaus schwächere Völker angreifen und vernichten wollen, betreten die Wraith Lords die Bühne des Geschehens und verteidigen das schwache Volk.

Anmerkung: Ob alle NPC Rassen zum Start dabei sind ist natürlich noch offen. Genauso ist diese Liste erweiterbar.


Ressourcen und Rohstoffe

Die erste Ressource ist der Rohstoff Kristalle.
Kristalle werden in Kristallminen gefördert, oder durch Bergbauschiffe abgebaut. Kristalle werden zur Fertigung von Gebäuden und Raumschiffen benötigt.

Die zweite Ressource ist der Rohstoff Metalle.
Metalle werden in Metallgewinnung Anlagen gewonnen, oder durch Bergbauschiffe gesammelt. Metalle werden zur Fertigung von Gebäuden und Raumschiffen benötigt.

Die dritte Ressource ist der Rohstoff Baustoffe.
Baustoffe werden in Baustoffwerken gewonnen. Baustoffe werden zur Fertigung von Gebäuden und Raumschiffen benötigt.

Die vierte Ressource ist der Rohstoff Deuterium.
Deuterium wird in Destillationsanlagen gewonnen. Deuterium dient als „Treibstoff“ für den Fusions- und Hyperraumantrieb. Wird aber auch wie die anderen Ressourcen nur beim Bau einmal benötigt.

Die fünfte Ressource ist Antimaterie.
Antimaterie wird ausschließlich in orbitalen Antimaterie Anlagen in Nähe von schwarzen Löchern aufgrund der Gefahr gewonnen. Unter sehr großem Aufwand werden geringe Mengen dieser Ressource gewonnen. Sie wird für den Bau Spezieller Waffen und dem Hyperraum-Sprung-Antrieb benötigt.

Die sechste Ressource sind Credits.
Credits werden aus Steuern und Handel generiert. Alles was gebaut wird kostet unter anderem auch Credits und mit Credits wird der Unterhalt der eigenen Raumschiffe bezahlt.

Die siebte Ressource ist die Bevölkerung.
Bevölkerung kann mit Kolonie-Schiffen von einem zum anderen Planeten transportiert werden und somit dem Bevölkerungswachstum einer neuen Kolonie erhöhen.

Anmerkung: Wir haben uns dazu entschlossen Fluor aus dem Spiel zu entfernen, da es RPG technisch einfach nicht passt. Genauso wie es ja lange mit Wolfram schon geplant war.


Ruf

Ruf gibt es momentan bei den NPC Fraktionen, galaktische Hohe Rat, Handelsallianz, Snagar und Wraith Lords. (weitere folgen im späteren Spielverlauf.
Je nach Rasse startet man mit unterschiedlichen Rufstufen bei den einzelnen Fraktionen.
Die Rufstufen sind wie folgt aufgebaut,
● feindlich (rot)
● neutral (gelb)
● freundlich (grün)
Jede Stufe hat 1000 Punkte. Durch das erfüllen von Aufträgen, durchführen bestimmter Aktion usw. kann man seinen Ruf bei einzelnen Fraktionen verbessern oder verschlechtern. Genauso kommt es vor, dass Alle Fraktionen betroffen sind bei Änderungen oder aber, das man z.B. eine Mission hat die bei Erfolg den Ruf bei einer Fraktion erhöht und gleichzeitig bei einer anderen senkt.
Die Altrassen müssen der NPC Rasse Veroadas den Krieg erklären, wie auch gegen andere Spieler, sonst gibt es Strafe vom Rat. Dafür sind die Altrassen von vornherein mit Natives, Snagar und Seze`Luxe im Krieg.
Das Ganze könnte man auch auf den Bereich Diplomatie ausweiten.


Artefakte

Die Artefakte werden in OD 2.0 extrem weniger (aktuell 7 unterschiedliche) und haben eine sehr geringe Drop Chance. Dafür sind die Belohnungen entsprechend. Es wird keine Limitierung geben wer wie viele hat.


Diplomatie

Die Diplomatie wird über das diplomatische Zentrum gesteuert. Spieler und Allianzen können sich hierüber Kriege erklären, Bündnisse schmieden, Handelsabkommen und Nichtangriffspakte verfassen uvm.
Bei den meisten Verträgen / Abkommen usw. ist eine Zustimmung beider Seiten nötig. Nicht jedoch bei der Kriegserklärung. Der Fairness halber sollte man vor dem ersten Angriff 24 Stunden warten, bevor man seinen Gegner attackiert. Dies ist jedoch eine Höflichkeitsregel und kein MUSS! Ab dem Moment wo die Kriegserklärung übertragen wurde kann der Erstschlag beginnen ohne Sanktionen durch den Hohen Rat befürchten zu müssen.
Wer allerdings einen anderen Spieler ohne Kriegserklärung angreift (Ausnahme ist, wenn der andere Spieler ein Abtrünniger ist), wird vom Hohen Rat sanktioniert (z.B. Strafzahlungen) und verliert gleichzeitig Ruf beim Hohen Rat.
Ausnahme hierbei sind wieder die Se’ze Luxe, da keine andere Rasse zu diesem einen diplomatischen Kontakt hat. Einzig mit den Snagar kann der Luxe handeln solang sein Ruf hier in Ordnung ist. Für alle anderen Rassen gilt, jegliche Kriegerische Handlung gegen die Luxe ist ausdrücklich erwünscht!
Kampfhandlungen, die im Rahmen von Aufträgen durchgeführt werden, wie z.B. Blockade brechen, Invasion verhindern, usw. führen zu keinerlei Rufverlust auch wenn derjenige der den Auftrag angenommen hat nicht im Krieg ist mit dem Aggressor!
Wenn der Kriegsmodus ausgerufen wurde läuft ein Countdown von 24 Stunden. Erst ab dem Ablauf des Countdowns Zählen Aktion, die gegen den Gegner geführt werden in den Kriegspunkten. Aktion sollen als Statistik festgehalten werden. Die Statistik soll im Allianzprofil beider Parteien unter dem Reiter Kriege von allen Spielern einzusehen sein. Nice to have wäre ein Menü Punkt Kriege im Hauptmenü, in dem alle Kriege aufgeführt sind.
Zu den Aktionen zählen eingenommene Planeten, Vernichtete Planeten, Vernichtete Bevölkerung durch Biowaffen/ planetares Bombardement, Vernichtete Schiffe (diese Unterteilt nach Chassis).
Der Kriegsmodus kann nur von beide Parteien beendet werden. Dieses kann mit oder ohne Bedingungen sein. Wenn Bedingungen ausgehandelt werden, kann der Kriegsmodus erst beendet werden, wenn diese erfüllt worden sind. Bedingungen kann es in Form von Credits, Schiffen, Rohstoffen und Planeten geben.
Wenn der Kriegsmodus beendet ist wird automatisch ein Nichtangriffspakt geschlossen. Dieser kann erst nach Ablauf einer Frist wieder aufgekündigt werden.
Neben den normalen Abkommen könnte man hier auch noch ein Handelsabkommen einführen das für beide Parteien ein Credit + bedeutet. z.b. Allianz A mit 10 Spielern und 300 Planeten schließt ein Handelsabkommen mit Allianz B 20 Spieler 600 Planeten. Für jeden Planeten erhält die andere Seite z.b. 1000 Credits. In diesem Fall wäre das, Allianz A bekommt pro Tag 600.000 Credits und Allianz B 300.000 Credits. Ist halt auch wieder eine Balancing Geschichte. Es muss so viel sein, dass es reizt HA abzuschließen aber es darf auch nicht zu viel sein.
Dabei sollte aber geregelt sein, dass Spieler mit Spielern HAs abschließen können, aber so wie sie in einer Allianz sind, sind diese HAs beendet und nur noch die Allianz kann HAs mit anderen Allianzen eingehen.


Handel
Es gibt zwei Arten von Handel:
Dockhandel - hier bietet der Spieler an seinen Handelsdock waren zum Kauf oder Verkauf an. Er muss nur einen minimalen Steuersatz an die Handelsallianz abführen. Die Rohstoffe müssen von Schiffen zum Dock und davon Weg transportiert werden. Diese Docks sind angreifbar und können geraidet werden!

Galaktischer Handelsmarkt - (Es gibt keine Shops mehr) Jeder Spieler erstellt hier seine Aufträge, ob Kauf oder Verkauf. Dies erscheint dann im entsprechenden Menüpunkt im Handel. Gehandelt werden können, alle Ressourcen, außer Credits und Bevölkerung. Des weiteren alle im eigenen Besitz befindlichen Planeten und Schiffe. Jeder Handel ist mit Steuern belegt, abhängig vom Ruf bei der Händlerallianz! Der Handel hat eine Standartzeit von 12 Stunden, diese Zeit kann gegen Gebühr verkürzt werden.
(Nice to Have)
Des weiteren gibt es hier die Möglichkeit Credits als Kredit von der Handelsallianz aufzunehmen. Bzw. von anderen Spielern. Diese können hier auch Kredite mit einem frei wählbaren Steuersatz und Laufzeit anbieten oder als Suche aufgeben.


Auftragsboard

Neben den Quests von NPCs können Spieler hier folgende Aufträge erstellen,

Folgende Aufträge können von Spielern erfolgen:
- Transport -Transportiere Ware X von Planet A nach Planet B. Bezahlung in Credits.

- Verteidigung - Verteidige Planet X oder Flotte Y in System A. Bezahlung in Credits.

- Angriff - Greife Planet X oder Flotte Y in System A an. Bezahlung in Credits.

- Bodyguard - Beschütze Flotte/Planet. Bezahlung in Credits.

- Lieferung - Liefere Ware X zu Planet Y. Bezahlung in Credits.

- Piratenjagd - Greife Pirat X an und führe ihm Schaden zu. Bezahlung in Credits.

- Invasion - Invasion des Planeten X. Bezahlung in Credits.

- Blockade - Blockiere Planet X für Dauer Y. Bezahlung in Credits.

Se’ze Luxe können diese natürlich wieder nur an ihre Rasse geben. Die Aufträge müssen anonymisiert sein, bis das dieser angenommen wird. Der Auftraggeber legt fest wieviel Zeit der Spieler hat und er darf eine konventionale Strafe festlegen, wenn der Auftrag bei Annahme nicht erfüllt wird. Hier können auch regelmäßig Aufträge vom NPC erscheinen.


Spionage

Spione werden für Credits angeworben und steigern Ihre Leistung bei jeder erfolgreichen Mission. Jeder Spieler kann maximal 10 Spione anheuern. Wenn diese nicht auf einer Mission sind betreiben sie automatisch Gegenspionage und verringern somit die Chance feindlicher Spione. Folgende Möglichkeiten haben Spione:
● Forschung stehlen
● Auskundschaften feindlicher Planeten
● Bombenanschlag auf feindliche Einrichtungen
● Diebstahl feindlicher Credits
● Attentat auf feindliche Agenten
Die Spione werden in der Ansicht nebeneinander angezeigt wie bei der Planetenübersicht. Entsprechend mit den nötigen Feldern darunter. Auftragsart, Auftragsziel, Starten, Abbrechen, Restdauer. Erfolg oder Misserfolg sollten wie bei der Forschung als News Beitrag erscheinen (auch mit einer schönen Grafik).


Forschung

Forschung ist ein wesentlicher Bestandteil des Spiels. Jedes Gebäude, Chassis, Schiffskomponente usw. werden in den entsprechenden Forschungsbäumen erforscht. Hinzu kommt die Theoretische Forschung. Diese ist stufenweise und steigert Leistungen. Jede Stufe wird teurer als die Stufe davor.
Folgende Forschungen gibt es:
Kolonie Forschung
● Die Forschung ist auf XX Stufen begrenzt. Jede Stufe schaltet eine weitere Kolonie frei die der Spieler kontrollieren kann.
Forscherdrang
● jede Stufe erhöht die Produktion von FP auf allen eigenen Planeten um X%.
Bergbau-, Förder- und Produktionstechnik
● jede Stufe erhöht den Ertrag von Kristall um X%.
● Jede Stufe erhöht den Ertrag von Metallen um X%.
● Jede Stufe erhöht den Ertrag von Baustoffen um X%.
Spionage Technologien
● steigert die Spionageabwehr um X% je Stufe.
● steigert den Scanschutz durch Gebäude um X% je Stufe.
● Steigert den eigenen Spionage Erfolg um X%.
Finanzwesen
● Steigert den Credit-Ertrag pro Gebäude um X% je Stufe.
Waffentechnik-Projektil
● Steigert die Angriffskraft aller Projektil Waffen um X% je Stufe.
Waffentechnik-Fortgeschritten
● Steigert die Angriffskraft aller nicht Projektil Waffen um X% je Stufe.
Verteidigungstechnik-Panzerung
● Steigert die Verteidigungskraft aller Panzerungen um X% je Stufe.
Verteidigungstechnik-Schilde
● Steigert die Verteidigungskraft aller Schilde um X% je Stufe.
Tarntechnik
● Steigert den Tarnschutz je Stufe um einen Level.
Antriebstechnik
● Steigert Antriebe um X% je Stufe.

Für verschiedene Gebäude, Raumschiffe und Module kann eine gewisse Grundlagenforschungsstufe als Vorraussetzung gelten.


Chassis

Folgende Arten gibt es:
1. Sonden Chassis
Sonden haben 2 Slots, später 3 Slots. Einen für den Antrieb, einen für ein beliebiges Modul und den späteren z.B. für einen Tarnfeldgenerator. Für den Modulplatz gibt es folgende Module, Aufklärungs- Modul, Scanmodul, Observations-Modul und Transportmodul. (näheres siehe Module)

2. Leichtes Chassis
Dieses dient für schnelle Jäger und langsame Bomber. Diese können nur mit Fusions-Antrieben ausgestattet werden.

3. Mittleres Chassis
Dieses dient für verschiedene Arten von Schiffe wie, Kolonieschiff, Transportschiff, Bergbauschiff, Fregatten und Zerstörer.

4. Schweres Chassis
Dieses dient für Schlachtschiffe und Trägerschiffe


Schiffstypen

Jäger - Schiff mit der höchsten Ausweichchance - sehr gut gegen Bomber - normal gegen alle anderen - schwach gegen Korvetten.

Bomber - Schiff mit der zweithöchsten Ausweichchance - sehr gut gegen alle größeren Schiffe - normal gegen andere Bomber - schwach gegen Jäger, Korvetten und Fregatten.

Korvette - gute Ausweichchance - sehr gut gegen Jäger und Bomber - normal gegen Korvetten und alle Schiffe größer Kreuzer - schwach gegen Fregatten und Zerstörer.

Fregatte - normale Ausweichchance - sehr gut gegen Korvetten und Bomber - normal gegen Jäger - schwach gegen Kreuzer, Schlachtschiff und Mutterschiff

Zerstörer - moderate Ausweichchance - sehr gut gegen Fregatten und Korvetten - normal gegen Zerstörer - schwach gegen Jäger, Bomber, Kreuzer, Schachtschiff und Mutterschiff

Kreuzer - moderate Ausweichchance - sehr gut gegen Fregatten und Zerstörer - normal gegen Korvetten und Kreuzer - schwach gegen Jäger, Bomber, Schachtschiff und Mutterschiff

Schlachtschiff - geringe Ausweichchance - sehr gut gegen Fregatten, Zerstörer und Kreuzer - normal gegen Korvetten, Schlachtschiff und Mutterschiff - schwach gegen Jäger und Bomber

Mutterschiff - geringe Ausweichchance - sehr gut gegen Fregatten, Zerstörer und Kreuzer - normal gegen Korvetten, Schlachtschiff und Mutterschiff - schwach gegen Jäger und Bomber

Träger- sowie alle anderen Nutzschiffe haben moderate Ausweichchancen - sie sind schwach gegen alle Kampfschiffe


Kampf!!!

Wichtig hierbei ist erstmal, Schilde und Panzer wirken in Od 2.0 zusammen. Jedes Schiff besteht aus drei (mindestens zwei) Elementen: interne Struktur (ehemals Hitpoints), Panzerung und als drittes Schilde.
Die interne Struktur ist bei jedem Chassis vorgegeben. die Panzerung wird vom Spieler angebaut wie auch die Schilde. Schilde benötigen Energie, laden sich aber im Kampf solang sie nicht durchschlagen wurden teilweise wieder auf.
Angriffe gehen zuerst gegen die Schilde, dann gegen die Panzerung und dann gegen die interne Struktur.

Das bedeutet z.B.

Schlachtschiff A wird von einem Geschwader (12) Bomber angegriffen
Das Schlachtschiff hat 2000 interne Struktur, 5000 Panzerung und 7000 Schilde
Die Bomber haben zusammen einen Angriff von 6000
Jeder Angriff wird zunächst geprüft ob er trifft. Alle Treffer werden nun zunächst von den schilden abgezogen. In diesem Fall hätte das Schlachtschiff selbst wenn alle Bomber treffen noch 1000 Schild übrig. Dieser würde sich bis zur nächsten Feuerrunde leicht wieder erhöhen.

Ab dem Moment wo die Schilde durchschlagen sind, besteht die Chance das Glückstreffer gelandet werden, welche interne Struktur zerstören und ggfs. eine Kritischen Treffer auslösen.
Ein Kritischer Treffer kann eins von drei Ereignissen auslösen:

- 1% Treffer im Antrieb, Schiff ist bewegungslos und verliert seine Ausweichchance (Ausnahme ist, wenn Transporter verbaut ist, dieser funktioniert weiter)

- 1% Treffer im Reaktor, Schiff explodiert

- 1% Treffer in der Lebenserhaltung, Besatzung stirbt und Schiff treibt steuerlos durchs All (Beute der Siegerseite)

Des weiteren bleibt zu beachten, es wird Waffen geben welche die Schilde ignorieren!!!

Jedes Schiff hat gegen jede andere Schiffsklasse eine prozentuale Ausweichchance, die durch entsprechende Module erhöht werden kann.

Kampfrunde für Kampfrunde feuern beide Seiten gegeneinander bis das eine Seite unterliegt. Hierbei ist angedacht, dass die Spieler einstellen können ab wieviel Verlust die eigene Flotte fliehen soll.


KOP

KOP wird es in OD 2.0 nicht geben. Jedes Schiff kostet je nach Klasse eine gewisse Summe Credits an Unterhalt. Das ist die einzige Beschränkung.


Allianz und Allianzflotten

die Allianzen können in unbegrenzter Größe erstellt werden. Es wird aber keine Allianzflotten mehr geben. Jeder Spieler steuert seine Schiffe. Jedoch kann im Verbund gekämpft werden und auch dass in unbegrenzter Anzahl.
Wir haben uns gegen die Allianzflotten entschieden um mehr Aktivität der einzelnen Spieler zu fördern.


Planetenausbau

die Sondergebäude fallen weg. Planeten haben eine Anzahl Slots, dazu kommt die Hälfte dieser Anzahl nochmal als orbitale Slots hinzu. Gebäude können nicht mehr parallel gebaut werden, sondern nacheinander.


Interface

Geplant ist, dass jede Rasse ein eigenes Design als Interface erhält. Des weiteren befinden sich die Spieler nach dem Login zunächst in der Verwaltung. Hier können die Achievements eingesehen werden wie auch alte Highscores und z.b. wird hier auch Premium gebucht. Für bestimmte Sachen, die nicht Pay to Win sind wird es auch noch ein Micropayment geben. Des weiteren startet man von der Verwaltung in die laufende Runde wie auch z.b. wenn verfügbar in eine aktuelle Beta. Eventuell wird es auch einen endlos Server geben!


Tutorial

Es wird ein Tutorial in der Form geben, dass der Spieler alleine mit ein paar NPCs in einem System startet und dort die ersten Schritte des Spiels lernt. Erst nach Abschluss des Tutorials kommt er ins eigentliche Spiel. Das Tutorial kann aber auch übersprungen werden! Es bringt aber ein Achievement!


Module

Dies Thema ist etwas heikel. Aktuell ist es ja so. das die Spieler frei entscheiden was in die Schiffe eingebaut wird. Mir schwebt hier noch eine Eingrenzung vor, in der man vorgibt wie viele Slots für Waffen, Antriebe, usw. sind. Wichtig ist, über die Forschung werden die Module stärker. Eingebaute Module behalten aber die Werte, die sie zum Einbau Zeitpunkt hatten. Ggfs. wird es noch eine Werkstatt später geben, wo man diese Schiffe nachrüsten kann.


ODA/PVE

Die ODA wird es in der jetzigen Form nicht mehr geben. Jedoch haben alle Spieler, die kein PVP machen möchten die Möglichkeit, sich der Handelsallianz anzuschließen. Dies können einzelne Spieler oder auch ganze Allianzen tun. Diese Spieler können zwar immer noch angegriffen werden, aber der Angreifer verliert immens Ruf und es wird eine NPC Flotte der galaktischen Wächter in den Kampf eingreifen, deren Stärke variiert!!!


Schlusswort
So, erstmal Respekt für diejenigen die es bis hierhergeschafft haben. Ich denke das war erstmal genug Input und sollte für reichlich Gesprächsstoff sorgen. Gerne nehmen wir dazu eure Meinungen entgegen! Für können zwar nicht jede Idee umsetzen, aber zumindest wird jeder Vorschlag auf Umsetzbarkeit geprüft und ob dieser auch in unser Konzept passt.

Wir benötigen aktuell noch Hilfe im Bereich Grafik. Sollte hier jemand Lust haben oder jemanden kennen der Interesse haben könnte, dann einfach mail an info@omega-day.com

alphapatriarchangel
Kolonieschiffverbummler
Beiträge: 28
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:01

Re: Infos zu geplanten Inhalten von OD 2.0

Beitrag von alphapatriarchangel » Mi 6. Mär 2019, 14:10

mega cool :D

Avenarius

Re: Infos zu geplanten Inhalten von OD 2.0

Beitrag von Avenarius » Mo 11. Mär 2019, 18:50

Hört sich gut an, aber eine Frag zu den NPCs sind die gescriptet oder spielen die WLs zum Beispel wieder Teammember?

Markus
Spielleitung
Spielleitung
Beiträge: 203
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 19:27

Re: Infos zu geplanten Inhalten von OD 2.0

Beitrag von Markus » Di 12. Mär 2019, 18:06

die NPCs funktionieren automatisch.

Das ist alleine schon notwendig da die auf Spieleraktionen reagieren müssen usw.

Es wird keine NPC Flotten geben die von einer realen Person gesteuert werden.

Avenarius

Re: Infos zu geplanten Inhalten von OD 2.0

Beitrag von Avenarius » Do 14. Mär 2019, 16:33

Das hört sich sehr gut an. Das ist bislang immer schief gegangen. Menschen sind halt fehlbar.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast