Überfall der BoB auf die MSE³

Antworten
Avenarius
Kolonieschiffverbummler
Beiträge: 42
Registriert: So 5. Jul 2020, 16:17

Überfall der BoB auf die MSE³

Beitrag von Avenarius » Fr 11. Sep 2020, 22:56

Da Joshua damit gedroht hat den Commverkehr zwischen mir und ihm zu veröffentlichen, damit die OD Welt sieht, wie die MSE³ die BoB mit einer Invasion ihrer Planeten bedroht und sich die BoB dem Ansturm der MSE³ erwehren musste, dies aber nach 4 Stunden immer noch nicht gemacht hat und ich nichts gegen eine Veröffentlichung habe, komme ich dem mal nach.
Mon, 07.09.2020 22:21:51 Absender:Joshua Slocum
Sehr geehrte MSE,

leider hat die MSE Allianz entschieden, einen aktiven Krieg gegen uns zu starten. Wir wissen bis heute nicht, warum und mit welcher intrinsischen Motivation entschieden worden ist.
Gezieltes Abfliegen unserer Systeme, wenn zwei Abschüsse möglich sind, wird zu einer großen Wahrscheinlichkeit gegen unsere Allianz geschossen. Dazu kommen gezielte Abschüsse gegen unsere Autotransen.
Wir haben den Status als Ausbildungsallianz respektiert und diese Aktionen bis jetzt hingenommen.
Raids wurde ausschließlich auf unbewachte Planeten und weniger wertvolle Ressourcen vorgenommen.
Wir haben auch Partei für den Anfangskonflikt um Avenarius und die SNAP ergriffen. Gerade ich war im ÖMZ sehr auf der Seite der MSE. Zudem Ausbildungsrahmen gehören Empen der Systeme und Abschüsse sicherlich dazu. Die meisten Abschüsse bei uns kommen weniger von beispielsweise der EGAL oder LA. Nein sie kommen aus eurem Lager.
Der Höhepunkt der Aktionen ereignete sich gerade. Der Diplomat ich war es nicht, versuchte die Kolo von uns abzubrechen. Nur dank Geschick und Ausdauer von unserer Seite konnten wir einen Kampf mit vielen Toten verhindern. Hierbei handelt es sich um einen Spieler der Führungsetage. Das dieser Spieler zusätzlich den Diplomatenposten inne hat, lässt uns vermute, dass die politische Ausrichtung der Allianz von eben diesem Spieler bestimmt wird.
Da eine Zusammenarbeit zwischen den MSE Allianzen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit stattfindet, können wir den Ausbildungsstatus der MSE3 nicht aufrechterhalten. Der NAP wird hiermit mit sofortiger Wirkung aufgekündigt.
Wir hoffen, dass eine Allianz, die sich als Auffanglanger für Neue, Wiederkehrer u.Ä. sieht, bei den nächsten Allianzen mehr Weitsicht beweist.
Wie wir nun vorgehen werden, keine Ahnung. Aber wir sind von der Aktion, die überhaupt nichts zwischen uns und euch zu tun gehabt hätte, sehr enttäuscht.

Eine Stellungnahme ist erwünscht.

Mit freundlichen Grüßen,

Joshua
Mon, 07.09.2020 22:23:50 Absender: Nachrichtendienst
'Bobs' hat das allgemeine Bündnis mit uns widerrufen. Der Vertrag bleibt noch 24 Stunden aktiv.
Mon, 07.09.2020 22:37:33 Empfänger: Joshua Slocum
Hallo Joshua, scheinbar hast du das Konzept der MSE nicht gelesen. Ich habe es mehrfach erklärt und auch im Forum nochmal deutlich gepostet: MSE: Hier gibt es weniger NAPs, dafür viel Action und den Feinschliff in Sachen Flottenführung. MSE2: Hier bist du gut aufgehoben, wenn du die Grundlagen des Spiels einigermaßen drauf hast, aber immer noch Hilfe oder Beratung brauchst. MSE3: Neu in OD oder das letze Mal vor zig Runden? Hier werden alle (wirklich alle) Fragen beantwortet und es gibt auf Wunsch ein Tutorial. Die MSE3 ist eine reine Ausbildungsallianz und hat mit Kriegen nix am Hut. Was unsere Main macht, ist vollkommen unabhängig. NAPs und Diplomatie und Kriege sucht sie sich selbst aus. Allerdings wird sie uns schützen, wenn wir angegriffen werden. Ein Support vom Wing zur Main findet aktuell nicht statt. Statt irgendwelche Behauptungen in die Welt zu pusten, wäre es sinnvoller gewesen, ein Gespräch vorab mit uns zu suchen. Deine Verhaltensweise erachte ich als wenig weitsichtig. Ich lege euch daher nahe, den NAP mit uns wieder herzustellen. Übergriffe eurerseits auf die MSE³ hätten zur Folge, dass deine Unterstellung Wirklichkeit wird und wir zum einen die Main supporten werden und zum anderen die Main für Angriffe auf uns Vergeltung nehmen wird. Mir persönlich liegt sehr viel daran, dass meine Member in Ruhe und Frieden OD kennen lernen können. Die haben mit Natives und der LA schon genug zu tun. Aber die Entscheidung liegt nun ganz allein bei Dir. Avenarius
Mon, 07.09.2020 22:44:21 Absender: Joshua Slocum
Das MSE Konzept ist uns bekannt. Daher brauche ich kein copy und past, danke.

Du bist das Sprachrohr der MSE. Wenn eine der drei Säulen fault, dann hast du die Verantwortung. Es ist dein Projekt und darum musst du dich dann auch kümmern.
Ob und welche Säule nun die Main ist, ist daher nicht wichtig. Und wir haben das bis eben ja getrennt. Sonst wäre der NAP schon eher revidiert worden.

Wir haben ja um eine Stellungnahme gebeten. Von daher suchen wir ja den Dialog. Der MSE Dialog sind nur so aus:

07.09. 20:38:16 ABBRUCH KOLO von Ich wars nicht [MSE] auf P1_562 [ID: 262] von Um Lai Tung -BoB- Erfolgt um: Mon, 07.09.2020 21:38:16
07.09. 19:18:03 ABBRUCH KOLO von Ich wars nicht [MSE] auf P1_562 [ID: 262] von Um Lai Tung -BoB- Erfolgt um: Mon, 07.09.2020 20:18:02
07.09. 18:55:42 ABBRUCH KOLO von Ich wars nicht [MSE] auf P1_562 [ID: 262] von Um Lai Tung -BoB- Erfolgt um: Mon, 07.09.2020 19:55:42

Liebe Grüße
Mon, 07.09.2020 22:59:42 Empfänger: Joshua Slocum
Du hast bis gerade eben nicht den Dialog mit mir gesucht. Und scheinbar ist die Erkenntnis, dass ich das "Sprachrohr der MSE" und in deinen Augen scheinbar der "Metaleader" bin, erst gerade bei dir gereift. Hättest du mich dafür schon vorher gehalten, hättest du doch erst das Gespräch mit mir gesucht und mir, wenn dies erfolglos gewesen wäre, den NAP und diese äußerst nette Comm geschrieben. Oder sehe ich das falsch. Ich weiß gerade nicht, wie ich dir Helfen soll? Die Option ist doch, a) du stellst den NAP zur MSE²+MSE³ wieder her und alles bleibt für mich wie gehabt. Du kannst dann deinen Beef mit der MSE austragen. b) du stellst den NAP zur MSE³ wieder her und alles bleibt für mich wie gehabt. Du kannst dann deinen Beef mit der MSE+MSE² austragen. c) du bleibst bei deiner Position, wenn dann was mit der MSE³ passiert, werden unsere Mains Vergeltungsaktionen fliegen und meine Member werden den Support der Mains übernehmen und dürfen sich dann auch selbst an Operationen versuchen. Einfluss nehme ich nur auf die MSE³. Die MSE² kann ich noch beeinflussen. Die MSE spielt autark, außer jemand greift die MSE³ an. Dann werden sie zu unserem Schutzschild. Noch ist es nicht zu spät. Aber die Entscheidung liegt bei dir.
Mon, 07.09.2020 23:06:46 Absender: Joshua Slocum
Das du das Sprachrohr bist, diese Rolle habe ich dir schon vorher zugeordnet.
Wie würde denn das Gespräch vorher verlaufen. Hey deine Jungs brechen eine Kolo ab.
Dann wäre von dir in diesem Muster doch nur gekommen Die MSE spielt autark,[/ital

Ihr habt die gleiche Infrastruktur, nutzt eben die gleiche DB, was uns also schadet. Und wenn die MSE euch als Schutzschild dient, dann ist sie eben nicht autark, sondern das Druckmittel. Und wenn ihr eure Sprengköpfe eben in Kuba stationiert, werden wir als imperialistisches Amerika unsere Sprengköpfe im Osten stationieren.

Ihr als Gesamtmse wart es, die den großen roten Knopf doch erst gedrückt habt.
Wir haben keine Kolo abgebrochen oder andere Aktionen gestartet.

Dann musst du mir auch nicht mit es ist nicht zu spät kommen. Die Entscheidung wurde doch von der MSE mit dem Angriff getroffen. Und dann braucht mir auch keiner schreiben, dass er einen odaler helfen wollte.

Liebe Grüße
Mon, 07.09.2020 23:27:54 Empfänger: Joshua Slocum
Das ist doch typische OD Rhetorik. Eine Main-Ally hat Beef mit einer anderen Main-Ally und weil man nicht mit der Main zu Rande kommt, sucht man sich einen Grund den Wing zu schlachten. Da werden dann jedes Mal die gleichen Gründe vorgetragen, "eure Main hat uns aber zu erst gehauen", blablabla... "und weil ihr der Wing seit, und die bestimmt supportet. Zumindest glauben wir das, weil ein Wing doch nur dafür da ist die Main zu supporten. Was sollten Neulinge denn sonst für ein Spielziel haben, als die Mainler zu supporten"....blablabla. Ganz ehrlich, ich hatte von euch mehr Anstand und Respekt erwartet. Aber wegen einem abgebrochenen Kolo der Main den NAP mit dem Wing zu kündigen und davon zu schwafeln der Wing habe den roten Knopf gedrückt, das ist doch zu billig. Das wird euch auch niemand in OD abkaufen, dass die MSE³ der Kriegsauslöser war. Und auch nicht, dass wir die Main supporten oder sonst wie eine Hilfe für die Main sind. Das du das Sprachrohr bist, diese Rolle habe ich dir schon vorher zugeordnet. Wenn du das schon vorher erkannt hast, warum hast du dann nicht vorher mit mir gesprochen?? Vielleicht hätte ich noch vermitteln können. Aber du hast doch den NAP gekündigt und dem Wing unterstellt die Main zu supporten. Ich habe dir 3 Möglichkeiten genannt, du kannst entscheiden, wie sich die Sache entwickeln soll. Es liegt nicht mehr in meiner Hand. Ich bin für Frieden genauso zu haben wie für Krieg. Nur werde ich der MSE und der MSE² nicht vorschreiben wie sie mit euch verfahren wollen. Das hätte ich vor der NAP-Kündigung machen können. Aber solange kein NAP mit der MSE³ existiert und ich meine Member nicht in Sicherheit weiß, sehe ich keinen Grund, warum ich die Mains um irgendwas friedliches euch Gegenüber bitten sollte. Was soll ich denen denn sagen? Die BoB hat aus fadenscheinigen Behauptungen uns den NAP gekündigt und angekündigt sich an uns zu vergreifen, wenn ihr denen weiter die Kolos abbrecht? Das ist doch für die Mains keine Verhandlungsgrundlage, eher ein super Grund für einen Krieg. Was gibt es denn besseres, als eine Kriegserklärung oder Übergriff auf einen Wing für eine Main. Da wird man ganz automatisch vom Agressor zum Verteidiger der Schwachen und der Guten Sache.
Hier war ich tatsächlich davon ausgegangen, dass die MSE angefangen hat mit dem Kolo abbrechen. Leider habe ich mich nicht richtig informiert. Tatsächlich hat alles schon am Planeten 262 angefangen, bei dem die BoB laufende Kolos abgebrochen hat. Die MSE hat sich nur revangiert.
Mon, 07.09.2020 23:49:12 Absender: Joshua Slocum
Du drehst dir die Worte wie du sie brauchst. Ich habe nicht gesagt, dass ihr sondern das MSE Konstrukt den roten Knopf gedrückt habt.
Und ich habe nur gesagt, dass wir euch den Status für uns entziehen und der NAP wegkommt. Und auch da von MSE und MSE3 nur Drohungen.
Ich habe geschrieben, wir wissen nicht, wie wir reagieren werden. Ihr schreibt mir etwas von resos, toxxen, invas etc. .
Also wer ist auch hier in der Unterhaltung der Aggressor?

Doch genau das wäre eine Grundlage gewesen. Aber ihr seid da einfach nicht weitsichtig genug.

Und da ist ein kleines Eigentor:
as gibt es denn besseres, als eine Kriegserklärung oder Übergriff auf einen Wing für eine Main. Da wird man ganz automatisch vom Agressor zum Verteidiger der Schwachen und der Guten Sache.



Also gibst du zu, dass die MSE zur Zeit der Aggressor ist. Find ich dufte, dass wir uns dann doch verstehen und einig sind.
Mon, 07.09.2020 23:49:31 Empfänger: Joshua Slocum
Achso, vielleicht hätte dein Gespräch so anfangen können.... "Hallo Ave, du wir (die BoB) und die MSE haben seit dem Plani 262 ein paar Probleme miteinander. Uns ist da was passiert und wir bekommen das nicht mehr gerade gerückt und die MSE hat uns das krumm genommen und bricht gerade an unserem Plani ständig die Kolos ab. Hast du eine Idee, wie wir das gütlich mit denen klären könnten. Wir stehen ganz hinter eurem Ausbildungskonzept und wissen, dass die MSE³ unabhängig von der MSE agiert, aber könntest du nicht als Projektleader mal mit Merlin sprechen?"
Mon, 07.09.2020 23:52:28 Absender: Joshua Slocum
Achso, vielleicht hätte dein Gespräch so anfangen können....

"Hallo Ave, du wir (die BoB) und die MSE haben seit dem Plani 262 ein paar Probleme miteinander. Uns ist da was passiert und wir bekommen das nicht mehr gerade gerückt und die MSE hat uns das krumm genommen und bricht gerade an unserem Plani ständig die Kolos ab. Hast du eine Idee, wie wir das gütlich mit denen klären könnten. Wir stehen ganz hinter eurem Ausbildungskonzept und wissen, dass die MSE³ unabhängig von der MSE agiert, aber könntest du nicht als Projektleader mal mit Merlin sprechen?"

Mon, 07.09.2020 22:52:10 Absender: Ich wars nicht
Sehr geehrter Joshua Slocum,
hier unsere Stellungnahme der MSE (ohne Wings).
Die Leaderin der MSE "Ich wars nicht" hat sich, kurzfristig, dazu entschlossen, einem wehrlosen Spieler zu Hilfe zu kommen. Trotz mehrfacher Warnschüsse und eines diplomatischen intervenierens seitens der SNAP, wurde der Angriff nicht abgebrochen.

Ein Auszug.


Und du widersprichst dir, mal sagst du, dass du keinen Einfluss auf die hast und mal sagst du, dass ich genau diesen nicht vorhandenen Einfluss hätte einfordern sollen.
Mon, 07.09.2020 23:57:50 Empfänger: Joshua Slocum
Das mit dem Worte verdrehen, da muss ich das Kompliment zurück geben. Ich weiß nicht wie du auf das schmale Brett kommst, dass eine NAP-Kündigung und Übergriffsandrohungen eurerseits, bei mir eine Gesprächsbereitschaft auslösen könnten? as gibt es denn besseres, als eine Kriegserklärung oder Übergriff auf einen Wing für eine Main. Da wird man ganz automatisch vom Agressor zum Verteidiger der Schwachen und der Guten Sache. Das ist kein Eingeständnis, sondern die logische Abfolge. So wie sie seit Jahrzehnten in OD Praktiziert wird. Schade, dass dir das bislang nicht bewusst war. Es ist auch Schade, dass du die komplette MSE in einen Topf wirfst. Das ist dein grundlegenster Fehler. Wir heißen zwar gleich, haben aber keine Metadiplomatie. Allerdings greift der Wing-Main-Vertrag. Wie in jeder guten Ally. Wird die Main angegriffen hält der Wing sich raus. Wird der Wing angegriffen schlägt die Main erbarmungslos zu. Du hast es in der Hand wie es laufen soll. Und das ist keine Drohung, sondern ich erkläre dir lediglich die Zusammenhänge zwischen Main und Wing. So wie sie seit Runde 1 in OD usus sind.
Tue, 08.09.2020 00:00:31 Empfänger: Joshua Slocum
Hmm, was soll ich sagen, du unterstellst mir den Einfluss. Ich habe dir Angeboten, dass ich das Gespräch mit Ich wars nicht gerne suche und für euch werben kann, wenn ich meine Member in Sicherheit weiß. Ob die MSE darauf eingeht kann ich dir nicht versprechen. Ich habe dir nur angeboten, als Vermittler tätig zu werden. Mehr nicht.
Tue, 08.09.2020 00:02:19 Empfänger: Joshua Slocum
Und der Comm von Ich wars nicht kann ich klar entnehmen, dass ich mit deinem Beef nix zutun habe. Das es eine klare Aufforderung gab, die hast du scheinbar in den Wind geschlagen und die MSE hat sich revangeiert. Das nun auch die Wings mit einbezogen werden, hast du zu Verantworten. Oder wer hat die NAPs gekündigt?
26 Stunden nach Ablauf der NAP Kündigung, ergo 2 Stunden, nachdem der NAP gefallen ist werden die ersten Invas bei der MSE³ angesetzt.
Fri, 11.09.2020 00:51:49 Empfänger: Joshua Slocum
Du kannst wirklich Stolz auf dich sein. Wehrlose Noobies bashen. Das ist ganz große Kunst. Das kann nicht jeder.
Fri, 11.09.2020 00:52:50 Absender: Joshua Slocum
kommen noch nen paar invas
Fri, 11.09.2020 00:56:41 Empfänger: Joshua Slocum
ja wie gesagt du bist der beste Spieler in OD, den wir haben. Danke, dass du den Nachwuchs aus dem Spiel bashst.
Fri, 11.09.2020 00:59:02 Absender: Joshua Slocum
du und mse 1 hat uns mit invers gedroht. da mussten wir reagieren
Fri, 11.09.2020 01:01:53 Empfänger: Joshua Slocum
Na klar. Diese billigen Ausreden, wenn man den Wing überfällt kenne ich zur genüge. Wird beim xten-Mal auch nicht glaubwürdiger. Probiers doch mal mit der Wahrheit.
Fri, 11.09.2020 01:02:25 Absender: Joshua Slocum
ja dafür spielst du ja gerad emit jmd zusammen, der nicht auf den 15 timer warten muss
Fri, 11.09.2020 01:05:13 Empfänger: Joshua Slocum
Du spielst doch auch mit dem mit. Wir alle. Was Biene macht bleibt ihm überlassen.

Fri, 11.09.2020 09:47:50 Empfänger: Joshua Slocum
Und bleibst du bei der Version, dass das spontan und eine Reaktion auf meine Comms war? Eine solche Invaaktion braucht mehr Zeit als 24 Stunden. Ich würde sagen. Du hast den Angriffskrieg geplant. Alles in Stellung gebracht. Dann die NAPs gekündigt und 24h später zugeschlagen. Die Comms die wir gewechselt haben waren irrelvant. Ich hätte mehr stutzig werden sollen, als du nicht vorhandene NAPs gekündigt hast. Trotzdem halte ich dein Vorgehen fr verwerflich. Ich bin froh, dass wir Hilfe bekommen haben. Es hatten sich schon einige von meinen Neulingen überlegt sich zu löschen. Das Spiel ausbluten zu lassen sollte eigentlich nicht dein Ziel sein. Wer weiß ob und wann OD2 kommt.
Fri, 11.09.2020 13:56:17 Absender: Joshua Slocum
Oh gott. dein Ernst?
Wenn du und dein Leader MSE 1 mal so viel diplomatisches Geschick hättet, wie ihr hier Müll schreibt
Ihr droht uns mit Invers, wir machen sie. Es war absolut gar nichts geplant. Und hör mit dem Märchen auf, ich hätte NAPS gekündigt. Es war ein NAP.
Genau die übertriebenen Zahlen im MZ. Es wurden auf 3 Allianzen 72 Invers angesetzt.

Genau euch wurde geholfen, das wie hinterfragst du nicht und ist für dich nicht wichtig. Also der Weg ist das Ziel.
Schau einfach, wie schnell und billig 80 Invers gebaut werden. Aber das wirst du nicht machen, da sonst dein Bild wieder zerstört werden würde.

Avenarius
Kolonieschiffverbummler
Beiträge: 42
Registriert: So 5. Jul 2020, 16:17

Re: Überfall der BoB auf die MSE³

Beitrag von Avenarius » Fr 11. Sep 2020, 23:01

Oder wie eines meiner Member anmerkte:
Was für eine dämliche Ausrede: Wir können euch nicht auseinander halten :-D. Man kann doch sagen: Ist uns Wurscht, wir wollen euch platt machen, weil wir es können...

Hugo
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Sa 1. Aug 2020, 15:30

Re: Überfall der BoB auf die MSE³

Beitrag von Hugo » Sa 12. Sep 2020, 11:07

jammern,jammern was anderes kann die MSE nicht.

Avenarius
Kolonieschiffverbummler
Beiträge: 42
Registriert: So 5. Jul 2020, 16:17

Re: Überfall der BoB auf die MSE³

Beitrag von Avenarius » Sa 12. Sep 2020, 19:14

Hugo hat geschrieben:
Sa 12. Sep 2020, 11:07
jammern,jammern was anderes kann die MSE nicht.
Sagt man leicht, wenn man sich in der ODA vor dem richtigen Leben der freien OD-Welt versteckt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast