Selbstzerstörungsmodul

Zerris? Hat das was mit Zerrungen zu tun? Wenn es dir so oder ähnlich geht, dann stell' hier deine Fragen, bzw. sieh' nach, ob sie schon gestellt wurden.
Antworten
Och Menno
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Sep 2018, 11:47

Selbstzerstörungsmodul

Beitrag von Och Menno » Di 11. Sep 2018, 17:09

Könnt ihr bitte beschreiben wie das funktioniert?
- wann wird es gezündet, vor dem Kampf, nach dem Kampf, nur wenn verloren
- Unterschied manuell/automatisch
- wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit
- schaden
- was ist, wenn mehr als ein Modul eingebaut wird
- können die flüchten wenn durch zünden zerstört
Und wenn es noch mehr Wissenswertes dazu gibt, bitte auch das.

Danke!

chogosu
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:06

Re: Selbstzerstörungsmodul

Beitrag von chogosu » Mi 12. Sep 2018, 12:13

interessante fragen. denke eine antwort darauf würde viele interessieren :D

Sukku
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:04

Re: Selbstzerstörungsmodul

Beitrag von Sukku » Mi 12. Sep 2018, 14:35

Das meiste davon steht im Wiki.

Wenn auf aktiviert,wird vor der Crit phase gezündet.
Wenn auf automatisch, dann wird zwischen den runden gezündet falls man zu den Zeitpunkt nur 2/3 der Schiffe der gegner hat.
Wahrscheinlichkeit wurde noch nie veröffentlicht. Aber jedes Modul erhöht die basiscritchance eines Schiffes.
Als noch die alten Schiffskop da waren hat, es sich nicht gelohnt mehr als 6 Module einzubauen. Ob die critchance bei den heutigen kop passt sei dahingestellt.
Schaden ist 10-14 mal der normale Angriff des Schiffes.
Dieser ignoriert Panzer/Schilde genauso wie Crits auch. SZM können nur das 1. Drittel der Gegner treffen in Vergleich zu normalen crits.
Kämpfst du also gegen 3 schiffe stürzen sich alle SZM auf das erste. Ob dabei gestoppt wird wenn es tot ist oder sich 100 Schiffe drauf stürzten steht nirgendwo
Ob SZM flüchten können steht nirgendwo ebenso nirgendwo Kann aber getestet werden wenn man mal nur mit SZM angreift

Och Menno
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Sep 2018, 11:47

Re: Selbstzerstörungsmodul

Beitrag von Och Menno » Fr 14. Sep 2018, 19:08

Also, die Beschreibungen helfen nicht wirklich.
Und einen Effekt scheinen die auch nicht zu haben.

Wär schön wenn die Funktion richtig beschrieben werden könnte.

Quirlipp
Programmierer
Programmierer
Beiträge: 53
Registriert: Di 7. Jun 2016, 02:34

Re: Selbstzerstörungsmodul

Beitrag von Quirlipp » Fr 14. Sep 2018, 23:16

Och Menno hat geschrieben: Könnt ihr bitte beschreiben wie das funktioniert?
Das...wissen wir selbst nur teilweise und müssen im Zweifelsfall nachgucken.
Och Menno hat geschrieben: - wann wird es gezündet, vor dem Kampf, nach dem Kampf, nur wenn verloren
Wie es auch im Wiki steht: Vor dem eigentlichen Kampf, als Teil der Berechnung der kritischen Treffer.
Och Menno hat geschrieben: - Unterschied manuell/automatisch
Kürzlich ergab sich (die heute bestätigte) Beobachtung, daß trotz im Orbit aktivierter Selbstzerstörung die Schiffe mit SZM überlebten. Die Lösung des Rätsels: Bei massiver zahlenmäßiger Überlegenheit wird der Selbstzerstörungsmechanismus automatisch *deaktiviert* selbt wenn er im Orbit *manuell aktiviert* wurde.
Die automatische Selbstzerstörung wird aktiviert (Einstellung "auto") wenn die Anzahl eigener Schiffe um einen bestimmten Faktor (siehe WIki) geringer ist als die des Gegners.
dann wird zwischen den runden gezündet
Och Menno hat geschrieben: - wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit
Das werden wir höchstwahrscheinlich nicht veröffentlichen. Die dort reinspielenden Faktoren sind immerhin alle im Wiki genannt. Nützt nur leider wenig wenn man die zahlenmäßigen Dimensionen nicht kennt.
Am Faktor KoP haben wir seit letzter Runde nichts geändert.
Die Trefferwahrscheinlichkeit kann einen bestimmten vorgegebenen Prozentwert nicht überschreiten. Somit werden selbst KoP-Brocken wie das Mutterschiff nicht immer einen kritischen Treffer landen.
Och Menno hat geschrieben: - schaden
Siehe Wiki.
Och Menno hat geschrieben: - was ist, wenn mehr als ein Modul eingebaut wird
Hat Einfluß auf die Trefferwahrscheinlichkeit, nicht aber auf den Schaden. Wie groß - äh - keine Ahnung.
Och Menno hat geschrieben: - können die flüchten wenn durch zünden zerstört
Ja, das können sie. Auch durch kritische Treffer zerstörte Schiffe können flüchten. Technisch gesehen flüchten sowieso nur Schiffe, die aus irgendwelchen Gründen kaputtgegangen sind.
Sukku hat geschrieben: dann wird zwischen den runden gezündet
Nein.

Sukku
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:04

Re: Selbstzerstörungsmodul

Beitrag von Sukku » Fr 14. Sep 2018, 23:33

Ok dann hätte ich doch noch Fragen:

Wenn das SZM grundsätzlich nur in der Crit Phase geschieht ist die Krit-Chance dann abhängig von:
KOP, Gegner-Flottengröße, Anzahl Module
Da ja normale Krits auch schon von der Gegner-Flottengröße abhängig sind.

Schiffe mit SZM machen niemals einen normalen kritischen Treffer falls sie zünden?

Quirlipp
Programmierer
Programmierer
Beiträge: 53
Registriert: Di 7. Jun 2016, 02:34

Re: Selbstzerstörungsmodul

Beitrag von Quirlipp » Sa 15. Sep 2018, 00:02

Sukku hat geschrieben: Wenn das SZM grundsätzlich nur in der Crit Phase geschieht ist die Krit-Chance dann abhängig von:
KOP, Gegner-Flottengröße, Anzahl Module
Da ja normale Krits auch schon von der Gegner-Flottengröße abhängig sind.
Das sind die drei Faktoren, ja.
Sukku hat geschrieben: Schiffe mit SZM machen niemals einen normalen kritischen Treffer falls sie zünden?
Wenn die SZM zünden (was das Schiff zerstört) dann ist die am gegnerischen Schiff angerichtete Schadenshöhe größer als bei einem normalen kritischen Treffer. Die SZM-Explosion *ist* dabei der kritische Treffer.

Och Menno
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Sep 2018, 11:47

Re: Selbstzerstörungsmodul

Beitrag von Och Menno » Sa 15. Sep 2018, 13:27

Danke für die Antworten!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast