KOP für BBS

Antworten
Merlin
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: So 12. Jul 2020, 02:08

KOP für BBS

Beitrag von Merlin » Mo 13. Jul 2020, 16:47

Hallo,

ich habe leider die Diskussion über die Sinnhaftigkeit der KOP für BBS nicht mitbekommen.

Kann mir das mal bitte jemand erklären?

Danke
Merlin

Nekron
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jul 2020, 11:30

Re: KOP für BBS

Beitrag von Nekron » Mo 13. Jul 2020, 17:27

Ich würde sagen da hat einfach jemand nicht ganz zu Ende gedacht, als er die KP von KOP abhängig machte und die BBS mit 100 KOP designt hat.


Is doch geil das so ein Billigschiff soviel KP bringt! Muss man keine HP pushen sondern kann KP pushen...

Quirlipp
Programmierer
Programmierer
Beiträge: 59
Registriert: Di 7. Jun 2016, 02:34

Re: KOP für BBS

Beitrag von Quirlipp » Mo 13. Jul 2020, 18:23

Merlin hat geschrieben: ich habe leider die Diskussion über die Sinnhaftigkeit der KOP für BBS nicht mitbekommen.

Kann mir das mal bitte jemand erklären?
BBS verursachen eine gewisse Last für den Server. Jede Minute müssen die Ressbestände aktualisiert werden, und wenn voll dann müssen die Schiffe pendeln. Das kostet pro Schiff nicht allzu viel, summiert sich aber. Die Minimalst-Abbaurate letzte Runde (1.800 für die ersten BBS) führte dazu, daß jeder Spieler, der BBS einsetzen wollte, sehr viele davon benötigte. Die resultierende hohe Zahl an BBS war eine Belastung für die Server und ließ sich auch für die Spieler nicht besonders gut verwalten weil OD nicht auf diese Schiffsmengen ausgelegt ist. Daher mein Wunsch, 10 BBS zu einem zusammenzufassen mit hoffentlich möglichst wenig Nebenwirkungen.

Nekron
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jul 2020, 11:30

Re: KOP für BBS

Beitrag von Nekron » Di 14. Jul 2020, 06:37

Die Änderung am BBS ist gar nicht so sehr das Problem hierbei, die find ich sogar gut, endlich nicht mehr diese Massen an BBS an den Planis und übersichtlicher ist es auch.
Das Problem wird viel mehr die Kopplung der KP an die KOP, ich warte eigentlich nur darauf, dass die Spieler anfangen BBS in Heimatwelten zu versenken um KOP zu generieren. Und das für einen lächerlich geringen Aufwand und Preis.
Na ja, ist halt einer der vielen Flicken auf dem Flickenteppich OD. Man kann nur hoffen, dass 2.0 bald fertig wird und man das Ganze hier abschalten kann und hoffentlich geordnet neu anfangen kann, mit einem ausgreiftem und in sich stimmigen Techtrre usw. Der jetzige ist über die Jahre so hin und her gemodellt worden... die Hälfte der Gebäude ist ohne Phasen einfach nur Füllmenge

Stacker Pentecost
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: So 5. Jul 2020, 10:04

Re: KOP für BBS

Beitrag von Stacker Pentecost » Di 14. Jul 2020, 19:48

Nekron hat geschrieben:
Di 14. Jul 2020, 06:37
Das Problem wird viel mehr die Kopplung der KP an die KOP, ich warte eigentlich nur darauf, dass die Spieler anfangen BBS in Heimatwelten zu versenken um KOP zu generieren. Und das für einen lächerlich geringen Aufwand und Preis.
Warum sollte man das tun? Ist doch sinnfrei.

Nekron
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jul 2020, 11:30

Re: KOP für BBS

Beitrag von Nekron » Di 14. Jul 2020, 21:55

Um KP zu generieren natürlich. Und das ganze sogar innerhalb aktueller Pushingregeln.

OD-Spieler machen nach meiner Erfahrung alles um so legal wie möglich Punkte zu generiern.
Sei es am Dock oder wie in R3 die Panzerkreuzer und was weiß ich was es noch alles gab

Avenarius
Kolonieschiffverbummler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jul 2020, 16:17

Re: KOP für BBS

Beitrag von Avenarius » Mi 15. Jul 2020, 01:20

Jep, verdeckte Punkteschiffchen. Die stehen recht wehrlos an den lohnenden Planis rum und es lohnt sich jetzt natürlich wieder mit nem EMP und ner schnellen Flotte von Plani zu Plani zu fliegen und ordentlich Punkte zu generieren, ohne eine echte Schlacht geschlagen zu haben. Und durch das Herabsetzen der HP ist es auch viel lohnenswerter BBS zu ballern, als Handel zu treiben. Man kann sich als Betreiber das Spiel halt passend zum eigenen Spielspaß programmieren.

Elsweyr
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Jul 2020, 10:04

Re: KOP für BBS

Beitrag von Elsweyr » So 19. Jul 2020, 09:24

Nekron hat geschrieben:
Di 14. Jul 2020, 06:37
ich warte eigentlich nur darauf, dass die Spieler anfangen BBS in Heimatwelten zu versenken um KOP zu generieren. Und das für einen lächerlich geringen Aufwand und Preis.
Funktioniert nicht in der eigenen Allianz - warum sollte man die anderen pushen?

Ansonsten:
Wenn die BBS zu oft abgeballert werden, dann gibt es wieder mehr Res-Planeten.
Dafür hat man aber gerade in der Startphase nicht genug PL und noch nicht die 3. Generation der Res-Gebäude.

Mal abgesehen davon, dass die Abbaurate pro KoP bei den BBS halbiert wurde.
Da lohnen sich die Res-Planis im Verhältnis noch mehr.

Torren John Emmagan
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jul 2020, 10:04

Re: KOP für BBS

Beitrag von Torren John Emmagan » So 19. Jul 2020, 10:16

Elsweyr hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 09:24
Nekron hat geschrieben:
Di 14. Jul 2020, 06:37
ich warte eigentlich nur darauf, dass die Spieler anfangen BBS in Heimatwelten zu versenken um KOP zu generieren. Und das für einen lächerlich geringen Aufwand und Preis.
Funktioniert nicht in der eigenen Allianz - warum sollte man die anderen pushen?

Ansonsten:
Wenn die BBS zu oft abgeballert werden, dann gibt es wieder mehr Res-Planeten.
Dafür hat man aber gerade in der Startphase nicht genug PL und noch nicht die 3. Generation der Res-Gebäude.

Mal abgesehen davon, dass die Abbaurate pro KoP bei den BBS halbiert wurde.
Da lohnen sich die Res-Planis im Verhältnis noch mehr.
Exakt

Nekron
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jul 2020, 11:30

Re: KOP für BBS

Beitrag von Nekron » So 19. Jul 2020, 12:18

Es geht mir nicht darum, dass mir selbst welche abgeschossen werden sondern darum, dass die KP für die BBS zu hoch sind.

Allein der Vergleich

1 abgeschossenes BBS = 33 KP

1 abgeschossener J#ger sind glaub ich 2 KP


SIeht da sonst niemand ein Ungleichgewicht?

Elsweyr
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Jul 2020, 10:04

Re: KOP für BBS

Beitrag von Elsweyr » So 19. Jul 2020, 14:42

ich gehe davon aus, dass das sich insgesamt nicht so stark auswirkt, einfach weil die BBS bei vielen Abschüssen durch Bergbau-Planeten ersetzt werden,
die Abschüsse in der Gesamtzahl nicht ins Gewicht fallen bei der Endabrechnung...

jedenfalls dann, wenn ein paar größere Kampfschiff-Flotten "gelegentlich kollidieren"

Stacker Pentecost
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: So 5. Jul 2020, 10:04

Re: KOP für BBS

Beitrag von Stacker Pentecost » So 19. Jul 2020, 15:23

Nekron hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 12:18
Es geht mir nicht darum, dass mir selbst welche abgeschossen werden sondern darum, dass die KP für die BBS zu hoch sind.

Allein der Vergleich

1 abgeschossenes BBS = 33 KP

1 abgeschossener J#ger sind glaub ich 2 KP


SIeht da sonst niemand ein Ungleichgewicht?
Dafür sind die bbs effektiver. Statt 10 brauchst du 1, defakto passt also.

Nekron
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jul 2020, 11:30

Re: KOP für BBS

Beitrag von Nekron » So 19. Jul 2020, 17:13

Na ja, wenn ihr der Meinung seid das is gut so.
ALs Trado würde ich jetzt auch überlegen ob es nicht lukrativer wäre Abschüsse zu verkaufen anstatt die Schiffe in den Handel zu stellen, irgendwann ist der Markt eh gesättigt

Stacker Pentecost
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: So 5. Jul 2020, 10:04

Re: KOP für BBS

Beitrag von Stacker Pentecost » So 19. Jul 2020, 19:37

Nekron hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 17:13
Na ja, wenn ihr der Meinung seid das is gut so.
ALs Trado würde ich jetzt auch überlegen ob es nicht lukrativer wäre Abschüsse zu verkaufen anstatt die Schiffe in den Handel zu stellen, irgendwann ist der Markt eh gesättigt
Mach doch :-)

Pushing ist es ja nicht, du verkaufst Abschüsse^^ Neues Geschäftsmodell XD

Nekron
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jul 2020, 11:30

Re: KOP für BBS

Beitrag von Nekron » So 19. Jul 2020, 19:53

Stacker Pentecost hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 19:37
Nekron hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 17:13
Na ja, wenn ihr der Meinung seid das is gut so.
ALs Trado würde ich jetzt auch überlegen ob es nicht lukrativer wäre Abschüsse zu verkaufen anstatt die Schiffe in den Handel zu stellen, irgendwann ist der Markt eh gesättigt
Mach doch :-)

Pushing ist es ja nicht, du verkaufst Abschüsse^^ Neues Geschäftsmodell XD

Wenn ich doch nur Trado wär x.x
Ich würde es glatt machen, mit Lieferservice vor die Heimatwelt und selbst schrotten.

Na ja, ich find es einfach merkwürdig das eins der billigsten Schiffe i.E. die meisten KP bringt

Stacker Pentecost
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: So 5. Jul 2020, 10:04

Re: KOP für BBS

Beitrag von Stacker Pentecost » So 19. Jul 2020, 20:55

Nekron hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 19:53
Stacker Pentecost hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 19:37
Nekron hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 17:13
Na ja, wenn ihr der Meinung seid das is gut so.
ALs Trado würde ich jetzt auch überlegen ob es nicht lukrativer wäre Abschüsse zu verkaufen anstatt die Schiffe in den Handel zu stellen, irgendwann ist der Markt eh gesättigt
Mach doch :-)

Pushing ist es ja nicht, du verkaufst Abschüsse^^ Neues Geschäftsmodell XD

Wenn ich doch nur Trado wär x.x
Ich würde es glatt machen, mit Lieferservice vor die Heimatwelt und selbst schrotten.

Na ja, ich find es einfach merkwürdig das eins der billigsten Schiffe i.E. die meisten KP bringt
Wie gesagt, liegt an der Anzahl. Letzte Runde gab es sehr viele und die belasten den Server. Jetzt sind es weniger Schiffe, die mehr leisten. Sonst würden alle wieder mehr von den Schiffen haben, dann wäre es das gleiche.

Liegt auch an der Umstellung, dass KP jetzt den KoP entsprechen und nicht mehr den Credits.

Nekron
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Jul 2020, 11:30

Re: KOP für BBS

Beitrag von Nekron » So 19. Jul 2020, 21:22

Jo, ich weiß :)
Und wie auch schon mehrere Male angemerkt zweifel ich nicht die Änderun am BBS an sich an sondern eher die Kopllung der KP an die KOP.

Avenarius
Kolonieschiffverbummler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jul 2020, 16:17

Re: KOP für BBS

Beitrag von Avenarius » Mo 20. Jul 2020, 00:55

Also die KOP so billig waren, habe ich die als Scoutersatz genutzt und in jedes System in die G2 gestellt und einmal die Woche einfach die Systeme durchgeklickt. Das lohnt sich diese Runde leider nicht.

Markus
Spielleitung
Spielleitung
Beiträge: 272
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 19:27

Re: KOP für BBS

Beitrag von Markus » Di 21. Jul 2020, 22:42

Hallo zusammen,
wir haben die BBs mit hohen KOP Werten ausgestattet, um die Gesamtanzahl zu reduzieren und damit die Serverauslastung zu reduzieren. Dies hat auch funktioniert.
Da die Kampfpunkte diese Runde durch zerstörte KOP berechnet werden, sind natürlich auch BBs ein Ziel.
Denkt bitte an die Regeländerungen zu dieser Runde.
Absprachen jedweder Art zum Abschuss von Schiffen, um die Highscore zu pushen, sowie der Kauf von z.B. BB-Flotten, um diese abzuschießen, fällt unter die Pushing Regel.

Avenarius
Kolonieschiffverbummler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jul 2020, 16:17

Re: KOP für BBS

Beitrag von Avenarius » Mi 22. Jul 2020, 20:09

Hallo Markus,

danke für die Erklärung. Besonders der Punkt zum Pushing, sollte nochmal anderweitig der Community mitgeteilt werden. Ankündigung und/oder Ingame Rundcomm. Nicht alle lesen hier im Forum sich so intensiv durch alle Threads.

Nur damit nicht nachher wieder einer sagt, er hätte es nicht gewusst.

Vielen Dank!
Ave

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste